Planung Satellitenanlage

Die Satanlage im Haus wird aufgrund von sechs möglichen Endgeräten, die unabhängig voneinander agieren sollen, etwas umfangreicher. Hierzu ist eine entsprechende Installation notwendig:

Auf dem Dach wird die Satellitenschüssel samt Quatro-LNB installiert. Von diesem führen insgesamt vier Koaxialkabel in den Technikraum und werden dort an einen Multischalter angeschlossen, welcher wiederum das Satsignal an die entsprechenden Sat-Antennendosen/Receiver verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*