Produkttest: Gardena Spaltaxt 2800 S, Universalbeil 900 B sowie Gerätehandschuhe

Rechtzeitig vor der beginnenden Heizsaison wurden uns freundlicherweise folgende Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt:

Gardena Gerätehandschuhe, Gardena Spaltaxt 2800S, Gardena Universalbeil 900B

Gardena Gerätehandschuhe, Gardena Spaltaxt 2800S, Gardena Universalbeil 900B

Im Einzelnen handelt es sich hierbei um Gardena Gerätehandschuhe, die Gardena Spaltaxt 2800 S und das Gardena Universalbeil 900 B. Da der Holzofen über Winter sicherlich mächtig Hunger hat, gilt es noch Holz zu spalten. Diesen Arbeiten steht nun nichts mehr im Wege…

Gardena Gerätehandschuhe

Gardena Gerätehandschuhe

Gardena Gerätehandschuhe

Natürlich haben wir bei all unseren Tests die zur Verfügung gestellten Gerätehandschuhe getragen. Und um es vorweg zu nehmen: Sie haben sich zweifelsfrei bewährt und waren angenehm zu tragen!

An den Fingerspitzen der Gerätehandschuhe hat Gardena eine spezielle Beschichtung / Gummierung angebracht, die rutschhemmend wirkt.

Positiv fiel uns hierbei auf, dass dennoch keine Einschränkungen feststellbar waren, wenn man beim Ausführen des Schlages den Axtstiel durch die Handschuhe gleiten ließ.

Gardena Gerätehandschuhe Gummierung

Gardena Gerätehandschuhe Gummierung

Ein weiterer Pluspunkt ist der lange Schaft der Gerätehandschuhe, welcher in unseren Versuchen das Eindringen von Schmutz bzw. Holzresten/-spänen wirksam verhinderte. Bei einem Paar handelsüblicher Arbeitshandschuhe waren bereits nach kurzer Zeit Holzspäne ins Innere gelangt, so dass diese erst wieder ausgeschüttelt werden mussten.

Der Schaft verfügt zusätzlich noch über einen Klettverschluss, so dass gewährleistet ist, dass dieser auch am Handgelenk anliegen bleibt.

Gardena Gerätehandschuhe Schaft

Gardena Gerätehandschuhe Schaft

Bei längeren Spaltarbeiten bietet der Gerätehandschuh einen weiteren Vorteil: Stoßhemmende Einlagen im Bereich der Handfläche!

Diese Einlagen mag man zu Beginn der Arbeit gar nicht bewusst wahrnehmen (was durchaus für die Einlagen spricht), aber im Laufe der Zeit sowie einigen hart ausgeführten Spaltschlägen kann eine zusätzliche Polsterung nicht schaden. Wir empfanden die Einlagen jedenfalls als eine sehr angenehme Sache.

Gardena Gerätehandschuhe stoßhemmende Einlagen

Gardena Gerätehandschuhe stoßhemmende Einlagen

Fazit: Bei unseren zukünftigen Arbeiten mit Axt oder Beil werden wir definitiv unsere normalen Arbeitshandschuhe im Regal belassen und stattdessen auf die Gerätehandschuhe zurückgreifen!

Gardena Spaltaxt 2800 S

 

Gardena Spaltaxt 2800 S

Gardena Spaltaxt 2800 S

Die Spaltaxt 2800 S ist derzeit die größte Axt, die Gardena im Angebot führt.

Ihr Einsatzgebiet liegt zweifelsfrei im Spalten großer, massiver oder verasteter Holzstücke. Hierzu hat Gardena dem Axtkopf ein Gewicht von gut 2.300 Gramm verpasst, diesen speziell beschichtet und an ein 70cm langes Griffstück gepackt.

Der keilförmige Axtkopf wächst an bis auf eine Breite von 4,5 Zentimetern. Breit genug, um in Kombination mit dem Gewicht des Axtkopfes, eine ausreichende Spaltwirkung zu erzielen.

Bei unseren Spaltversuchen mit Eichen-, Buchen- und Pappelholz hatten die jeweilige Holzscheite einem kräftig ausgeführten Schlag nur wenig entgegenzusetzen und barsten bzw. rissen meist schon beim ersten Schlag. Auch verastete Scheite konnten der Spaltaxt nicht lange Widerstand leisten.

Sollte es dennoch nicht gelingen, einen Holzscheit zu spalten, bietet die Spaltaxt eine Alternative: Den Einsatz der im Axtkopf integrierten Hammerfläche! Mit dieser ist es möglich Keile ins Holz zu treiben. Das Mitführen eines Hammers kann also entfallen.

Gardena Spaltaxt 2800 S Axtkopf

Gardena Spaltaxt 2800 S Axtkopf mit Hammerfläche und Schlagschutz

Natürlich haben wir auch das Eintreiben von Keilen getestet: Es funktioniert!

Aber: Wir werden diese Möglichkeit wohl nicht nutzen.

Und wieso nicht?

Zum Einen gibt es dafür Werkzeuge, die alleine schon aufgrund ihres Gewichts besser geeignet sind, zum Anderen ist uns die Axt für einen solchen Einsatz schlichtweg zu schade. Das muss aber jeder Anwender für sich selbst entscheiden. Für uns gilt: Eine Axt ist eine Axt…

Insgesamt lag die Spaltaxt gut in der Hand, was sicherlich auch dem entsprechend ausgestalteten Griff zuzuschreiben war. Dieser läuft hakenförmig aus und bietet jederzeit ein Gefühl, wo der Griff endet. Gerade bei kraftvoll ausgeführten Schlägen ist diese Griffsicherheit ein Vorteil.

Das Griffstück ist gummiert, was die Übertragung eines harten Schlages auf den Körper zumindest vermindert. In Kombination mit den Gerätehandschuhen sicherlich eine deutliche Entlastung, was das Verdauen der Aufprallenergie betrifft.

Nicht auszuschließen ist, dass einmal ein ausgeführter Spaltschlag nicht optimal trifft und stattdessen der Axtstiel auftrifft. In diesen Situationen dürften sich schon einige Axtstiele verabschiedet haben. Gardena hat der Spaltaxt 2800 S an der kritischen Stelle vorsorglich einen Schlagschutz aus Edelstahl verpasst. Ob dieser sich in der Praxis bewährt, konnten wir allerdings nicht beurteilen, da wir – zum Glück – keinen derart fehlgeleiteten Schlag ausgeführt haben. Letztendlich wollten wir so einen Schlag auch nicht zu Testzwecken provozieren…

Die Spaltaxt wird mit einem Transportschutz ausgeliefert. Dieser bietet nebenbei noch die Möglichkeit, die Axt an einem Haken aufzuhängen.

Gardena Spaltaxt 2800 S Transportschutz

Gardena Spaltaxt 2800 S Transportschutz

Gardena Spaltaxt 2800 S im Einsatz

Gardena Spaltaxt 2800 S im Einsatz

Fazit: Alles lässt sich sicherlich nicht mit der Gardena Spaltaxt 2800 S spalten. Das meiste schon. Und was sich wirklich weigert, dem treibt man einfach mit der Hammerfläche einen Keil zwischen die Fasern!!

Gardena Universalbeil 900 B

Gardena Universalbeil 900 B

Gardena Universalbeil 900 B

Eben mal ein paar dickere Äste am Obstbaum entfernen, einen Holzstamm vor dem Spalten entasten oder aber den Holzscheit der einfach nicht in den Ofen passen will, spalten…

Wer kennt das nicht? Und genau hier sehen wir das Revier des Universalbeils!

Das Universalbeil ist das Gegenstück zur Spaltaxt und stellt den Einstieg in die Welt der Gardena-Äxte dar.

Von den 900 Gramm Gewicht hat Gardena stolze 700 Gramm in den Beilkopf gepackt, welcher an einem 34cm langen Griffstück ruht.

Eine clevere Lösung bietet beim Universalbeil der zugehörige Transportschutz: Er kann am Gürtel befestigt werden, so dass das Universalbeil bei Bedarf unkompliziert verstaut werden kann und dennoch immer griffbereit ist.

Gardena Universalbeil 900 B Transportschutz

Gardena Universalbeil 900 B Transportschutz

Wie der große Bruder, die Spaltaxt, bietet auch das Universalbeil eine Hammerfläche zum Eintreiben von Keilen. Was wir davon halten, haben wir bereits oben geschrieben… Zudem scheint uns das Universalbeil alleine schon aus Gewichtsgründen nicht als erstes Mittel der Wahl, wenn es um das Nutzen von Keilen geht. Unterm Strich also eine nette Sache, aber wirklich sinnvoll?

Auf einen Schlagschutz wurde beim Universalbeil verzichtet. In der Regel führt man damit allerdings auch keine Schläge mit der Intensität einer Spaltaxt aus, so dass dies sicherlich kein gravierender Nachteil sein dürfte.

Gardena Universalbeil 900 B Hammerfläche

Gardena Universalbeil 900 B Hammerfläche

In unseren Tests hat sich das Universalbeil tapfer geschlagen, was das Entasten von Holzscheiten betrifft. Aber auch beim Spalten von Brennholz gab es keine nennenswerten Probleme. Auch hier haben wir zum Testen auf Eichen-, Buchen- und Pappelholz zurückgegriffen.

Gardena Universalbeil 900 B nach dem Einsatz

Gardena Universalbeil 900 B nach dem Einsatz

Fazit: Ein Beil für alle Fälle! Und sollte das Universalbeil an seine  Grenzen stoßen, kommt der große Bruder, die Spaltaxt, zum Einsatz! Beide zusammen sind eine Kombination, die nahezu jedes Problem meistern dürfte, das sich bei üblichen Holzarbeiten stellt.

Gardena Universalbeil und Spaltaxt: Ein starkes Team!

Gardena Universalbeil und Spaltaxt: Ein starkes Team!

Sonstiges

Gardena selbst gibt sowohl auf die Spaltaxt wie auch das Beil jeweils 10 Jahre Garantie.  Mit dem Kauf kann man also wenig falsch machen.

 

Und hier noch zwei kleine Videos:

Gardena Universalbeil 900 B:


Gardena Spaltaxt 2800 S

Vielen Dank an blogabout.it!

Und wie sehen Eure Erfahrungen mit den Äxten von Gardena aus?

5 comments

  1. Wow! Toller, sehr ausführlicher Test.
    Sollte ich mal in naher Zukunft eine Spaltaxt benötigen, werde ich mir die von Gardena mal genauer anschauen.
    Obwohl ich bisher den Äxten mit Kunststoffgriffen immer eher argwöhnisch gegenüber stand.

    1. Hallo Frank,

      ich denke Deine Skepsis bzgl. Kunststoffgriffen ist unbegründet.

      Ich verwende, neben den im Bericht erwähnten Gardena-Geräten, bereits seit rund ein, zwei Jahren eine Axt eines finnischen Herstellers und da sitzt immer noch alles bombenfest.

  2. Hallo Markus,

    Hast du bei deinen Test auch 0,5m Scheiter probiert? Meiner Erfahrung nach sind die meist um einiges widerspenstiger als die kürzeren.
    Das macht natürlich nur Sinn, wenn dein Ofen auch diese Größe schluckt 🙂

    lg
    Stefan

    1. Hallo Stefan,

      0,5 Meter Scheite haben wir nicht getestet, da wir solche Scheitlängen nicht besitzen.

      Dafür kam die Axt zwischenzeitlich auch einigen Holzstämmen mit einem Meter Länge zum Einsatz. Insgesamt war auch dort die Spaltleistung gut. Natürlich darf man keine Wunder erwarten und dann enttäuscht sein, wenn das Holz nicht nach dem ersten Schlag bereits gespaltet ist.

      Bisher hat sich an unserer obigen Einschätzung nichts verändert.

      Warten wir ab, wie sich die Axt bzw. das Beil im Langzeittest schlägt. Die Holzsaison hat schließlich erst begonnen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.