Defekte Satellitenanlage von TechniSat

Unsere „Begeisterung“ kennt kaum noch Grenzen…

Heute kam das LNB per Post zurück! Wir mögen bitte das Komplettpaket einsenden, da man sonst keine Schadensbearbeitung vornehmen könne.

Na klar, rechnet sich auch auf jeden Fall:

Gerüst aufbauen, um die Schüssel vom Dach zu holen, da sie zwischen den Sparren nicht hindurch passt. Dann passenden Karton suchen, um alles zu verpacken (den ursprünglichen Karton haben wir bereits vor geraumer Zeit entsorgt) und dann das Ganze auf eigene Kosten einschicken.

Für den Aufwand, den wir betreiben sollen und den damit verbundenen Kosten, scheint es schon fast wieder günstiger, einfach eine komplett neue Sat-Anlage zu kaufen!!

Das letzte Wort ist in der Sache allerdings noch nicht gesprochen! Kundenservice sieht jedenfals anders aus! Mal schauen, ob es an TechniSat oder an Amazon liegt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.