Kleinkram

Heute haben wir uns zusammengerissen und endlich einen Teil des Bauschutts weggebracht. Insgesamt haben wir weitere 270 kg Gipskartonplatten auf der Deponie entsorgt und dadurch viel Platz in unserem Schuppen geschafft.

Morgen wollen wir das komplette Altholz verladen und ebenfalls zur Deponie bringen, um es zu entsorgen. Wenn das geschafft ist, dürfte der Schuppen nahezu leer sein und im Hof sollte ebenfalls deutlich mehr Platz vorhanden sein.

Dann kam wieder der Presslufthammer zum Einsatz. Für unsere neuen Abwasserleitungen musste noch ein wenig Platz geschaffen werden. Morgen werden diese Vorarbeiten beendet sein. Danach werden insgesamt drei Kernbohrungen durchgeführt, um die Abwasserrohre ins Freie zu führen.

An unseren Kellerfenstern sowie dem Fenster am Schuppen haben wir zudem eine Sichtschutzfolie aufgebracht.

Und zu guter Letzt war noch ein Mitarbeiter der Wasserwerke bei uns, wegen unseres Anliegens bzgl. eines neuen Wasseranschlusses. Hier besteht allerdings noch weiterer Klärungsbedarf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.