Trockenbau im Bad

Im Bad sind zwischenzeitlich Gipskartonplatten angebracht. Diese müssen nur noch abschließend verspachtelt werden.

Die Alternative hätte darin bestanden, dass stellenweise bis zu drei Zentimeter Putz hätte aufgebracht werden müssen, um den Übergang zum vorhandenen Verputz herzustellen. Das erschien uns insgesamt zu aufwändig und wir beschlossen, die Flächen mit Gipskartonplatten zu füllen und am Ende nur noch die Fugen zu füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.