Von der Werkstatt zum Freizeitraum… XXIX

Nach langer Zeit ging es auch im Freizeitraum weiter…

Hier waren noch die restlichen Fliesenarbeiten an der Treppe zu erledigen. Aber wer kennt das nicht: Irgendwann sagt man sich, dass man die Arbeiten zu einem späteren Zeitpunkt erledigt und dann vergehen die Tage… Man hat keine Lust… Findet nicht den Einstieg…

Nach rund vier Monaten haben wir dieses „Tief“ überwunden!

Die restlichen Fliesen wurden zugeschnitten und verlegt.

Fliesen Treppe

Fliesen Treppe

Im oberen Bereich haben wir eine Dehnfuge aus Silikon eingefügt, da dort zwei Bauteile (Treppenaufgang und Estrich) aufeinander treffen und wir damit verhindern möchten, dass aufgrund möglicher unterschiedlicher Ausdehnungen die Fugen reißen bzw. die Fliesen sich lösen.

Dehnfuge aus Silikon

Dehnfuge aus Silikon

Nun fehlen noch ein paar kleinere Arbeiten und dann ist der Raum endlich fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.