Die Treppe…

…wurde durch den alten Eigentümer sauber und ordentlich mit Teppich versehen. Natürlich optimal verklebt, damit auch alles an Ort und Stelle bleibt.

Wir sind allerdings keine Teppichfreunde und zudem hat der Teppich im Rahmen der Bauarbeiten auch einiges einstecken müssen.

Daher: Raus mit dem Teppich!!

Und nun sieht das Ganze so aus:

Holztreppe

Holztreppe

Spannend wird noch das Entfernen der Kleberreste…

3 comments

  1. Hallo,

    ich kann aus eigener, leidvoller Erfahrung nur zum Erwerb einer M***** Lackfräse raten, weil die Lack- und Kleberreste bei einem Schleifer ruckzuck das Paier zukleistern. Manch guter Baumarkt verleiht die Dinger auch.
    Wir standen vor zwei Monaten vor einer ziemlich identischen Treppe und ohne dieses Teil wäre ich wahrscheinlich inzwischen schwermütig geworden.

    Gruß

    Uwe

  2. Nach einigen Vortests läuft es auf einen chemischen Abbeizer hinaus, um die Reste zu entfernen und eine abschließende Behandlung mit Nitro-Verdünnung. Wir freuen uns schon… 🙄

    Mechanische Arbeiten wollen wir soweit es geht vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.