Energieberater, Fensterbauer, Wasser- und Stromversorgung

Gleich zu Beginn des heutigen Tages, gab es einiges zu erledigen:

Zunächst war der Energieberater vor Ort und hat sich sämtliche Daten besorgt, die er für seine Berechnung benötigt. Des weiteren wurden einige Einzelmaßnahmen bzgl. der Anbringung der Dämmung abgesprochen. Vermutlich reichen unsere Dachsparren doch aus, wenn wir ein Dämmmaterial mit entsprechender Wärmeleitgruppe (WLG) nehmen. Dies wird aber die Berechnung zeigen, die wir vermutlich Anfang nächster Woche oder sogar schon am kommenden Wochenende erhalten werden.

Nach dem Energieberater kam direkt der örtliche Vertreter des Energieversorgers und unser Stromzähler wurde nun endlich ordnungsgemäß umgemeldet.

Direkt hiernach war der Fensterbauer vor Ort und es wurden nochmals Details geklärt. Nachdem der Energiegutachter seine Berechnung durchgeführt hat, erfolgt dann seitens des Fensterbauers die genaue Planung.

Und zu guter Letzt haben wir noch bei der Verbandsgemeindeverwaltung unseren Wasseranschluss angemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.