Fensteröffnung verkleinern

An unserem Speicher gab es noch ein uraltes, einfach verglastes Holzfenster, das zudem nahezu vergammelt war.

Da wir nicht beabsichtigen den Speicher in Zukunft zu nutzen, haben wir beschlossen das alte Fenster (ca. 70×140) durch ein neues, kleineres (ca. 60×60) zu ersetzen. Zu diesem Zweck haben wir heute die Fensteröffnung mit Ytong-Steinen teilweise zugemauert.

Morgen wollen wir das neue Fenster einsetzen. Im Anschluss kann die restliche Dämmung der Wand erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.