Heizung: Nochmal Öl…

Die letzten Tage und Wochen waren von den Überlegungen geprägt, unsere vorhandene und in die Jahre gekommene Ölzentralheizung zu entsorgen und auf Gas bzw. Pellets umzurüsten.

Letztens Endes haben wir beschlossen, die vorhandene Heizung zunächst weiter zu betreiben und die Umrüstung noch um ein paar Jahre zu verschieben.

Einhergehend mit dieser Entscheidung stellte sich die Frage, woher wir unser Heizöl beziehen.

Wir haben daher ausgiebig im Internet nach entsprechenden Vergleichsportalen gesucht und deren Preise auch miteinander verglichen. Am Ende stand für uns ganz klar fest, dass wir unser Heizöl über https://www.esyoil.com/ bestellen werden.

Wir haben zunächst 1.000 Liter Heizöl bestellt. Die Bestellung (Bestätigung per E-Mail) wie auch die Lieferung (telefonischer Rückruf durch den Lieferanten) verliefen absolut problemlos.

Zudem haben wir einen sehr guten Preis erzielt, der deutlich unter dem Referenzpreis von 0,96-1,01 Euro / Liter lag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.