Mülltrennung

In unserem Hof befindet sich noch ein mittelgroßer Berg an Bauschutt, der aus allerlei Material besteht, welches sich im Laufe der Zeit angesammelt hat.

Wirklich Lust, diesen Haufen anzugehen, hatten wir bislang nicht – aber es hilft alles nichts! Daher haben wir ein wenig Mülltrennung praktiziert. Soweit dies überhaupt möglich ist. Unterm Strich wird an einem Container für Mischabfall nichts vorbeiführen.

Aber immerhin konnten wir Teppichreste und einen Fensterrahmen bereits vorab entsorgen, so dass diese nicht mit in den Container müssen.

Und das verwertbare Holz (zumeist die alte Dachlattung), haben wir ebenfalls aussortiert. Die wird uns, entsprechend kleingeschnitten, noch ordentlich im Wohnzimmer einheizen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.