Fassadendämmung oder Heizungserneuerung

Für Verbraucher, die ihre Wohnung mit Öl heizen, war 2012 das bislang teuerste Jahr. Bis 2020 droht ihnen eine Preissteigerung um weitere 50 Prozent, bis 2030 sogar eine Verdopplung des Heizölpreises (…)

Quelle: spiegel.de

Das sind dann Aussichten, die einen überlegen lassen, ob man nicht doch Maßnahmen ergreift, die Energie einsparen.

Daher sammeln wir derzeit Informationen hinsichtlich einer Fassadendämmung bzw. einer Umrüstung der vorhandenen Ölzentralheizung.

Leider halten sich die im Internet verfügbaren Informationen, was den tatsächlichen Aufwand und den daraus resultierenden Einsparungen angeht, in Grenzen oder wir haben sie einfach noch nicht gefunden!

Die versprochenen Einsparungen von bis zu 60% bei einer Fassadendämmung liegen in der Realität oft deutlicher niedriger. Auch der Austausch der vorhandenen Heizungsanlage bleibt oft hinter der prognostizierten Einsparung von 30% zurück. (swr.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.